Restaurant mit Pizzeria, das mit den Thermen des Agrotourismus verbunden ist

Das Panorama-Restaurant ist ein Restaurant mit Pizzeria, das durch einen Glaskorridor mit den Thermen verbunden ist.

Es bietet schmackhafte, schnelle Gerichte, die Sie auch im Bademantel genießen können, damit Sie gleich wieder in die Thermen zurückgehen können!

Eine einzigartige Pizzeria im grünen Sillaro-Tal

Nur in der Gesundheitsoase „Village“ finden Sie die exklusiven Pizzas aus einem mit Thermalwasser hergestellten Teig (auch in der Version mit unseren antiken Getreidesorten erhältlich): Senatore Cappelli, Verna, Dinkel).

Das backnatron-, calcium- und sulfathaltige Thermalwasser der historischen Termen Felsinee von Bologna ist reich an 18 Spurenelementen: Es ist von Natur aus basisch und wirkt den Übersäuerungsprozessen des Körpers entgegen. Sein Anteil an Backnatron macht diese Pizzas sehr bekömmlich.

Für unsere Pizzas verwenden wir „Fior di Latte“, der im Gegensatz zum normalen Mozzarella nicht aus Büffelmilch, sondern ausschließlich aus italienischer Kuhmilch hergestellt wird. Tomaten und Basilikum sind aus biologischem Anbau; Paprika, Zucchini und Auberginen stammen aus unserem zertifizierten Bio-Gemüsegarten.

  • Aufschnittplatten der Oase „Villaggio“ mit einer Auswahl an Wurstwaren der typisch bäuerlichen Tradition und anderer Spezialitäten wie Bio-Käse aus dem Sillaro-Tal, begleitet von „Tigelle“ und „Piadine“.
  • Thermalpizza – exklusiv bei uns in der Gesundheitsoase mit einem Teig, der aus backnatron-, calcium- und sulfathaltigem Thermalwasser und antiken Getreidesorten hergestellt wird.
  • Eine leichte Küche mit einzigartigen Gerichten aus verschiedenen Gemüsesorten und warmen Speisen.
  • Neuheit: GIROPIZZA

Eine Pause, um… auch mit den Augen zu essen

2019 wurde die Struktur des Panorama-Restaurants renoviert und durch das ortsspezifische Kunstwerk von Dado (Alessandro Ferri) verschönert, einem der bekanntesten Sprayer mit einem bedeutenden künstlerischen Werdegang, der 1985 begann und ihn bis nach Paris zur Tour 13, einer der wichtigsten Ausstellungen der letzten Jahre, zur Biennale von Venedig und der von Nanjing führte.

Das Kunstwerk in diesem Raum versucht, die Beziehung zwischen Mensch und Natur zu interpretieren, indem sie die Düfte und die leuchtenden Farben der Blumen darstellt, die im Frühling die Hügel überschwemmen. Die Zeichnung stellt in abstrakter Form die Symbolik der Sonne in den vier Jahreszeiten dar.

Die ästhetische Beschreibung zielt darauf ab, ein Zusammenspiel von Farben und Formen zu schaffen, das in der Lage ist, eine festliche und zugleich intime Atmosphäre hervorzurufen und dem Ort ein ortsspezifisches lebendiges und einzigartiges Erscheinungsbild verleiht, so wie auch die Gesundheitsoase „Villaggio della Salute Più“ einzigartig und lebendig ist.

    Inserisci i dati del tuo soggiorno:

      Inserisci i dati della tua richiesta di wellness:

        Inserisci i dati della tua richiesta di cure: